Suche
  • Annett Hoche

Die 5 Elemente



Die Traditionell Chinesische Medizin entwickelte sich aus der Beobachtung der Natur und einer taoistischen Weltanschauung. Alles ist eine Einheit, alles ist miteinander verbunden, alles bedingt sich gegenseitg und wirkt aufeinander ein. Gelehrte, Philosophen und Naturwissenschaftler beobachteten die Natur und den Menschen und ihre Beziehungen und entwickelten bereits um 2600 v. Chr. hieraus die Grundlagen der Traditonellen Chinesischen Medizin.

Von Bedeutung sind dabei Yin und Yang und die Lebensernergie Qi. Yin und Yang wandeln sich in die 5 Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Alles besteht aus Yin und Yang, verbunden durch Qi, die Lebensenergie.

Dabei ist nichts starr, alles ist im Wandel. In der Natur, in unserem Leben, alles folgt einem Kreislauf.

Auch unsere Lebensmittel werden je nach ihren Eigenschaften einem Element aus diesem Kreislauf zugeordnet.



Holz

Das Element Holz steht für Frühling, Neuanfang, Geburt, Kindheit und Wachstum. Seine Farbe ist grün, seine Geschmacksrichtung sauer.

Lebensmittel, die diesem Element zugeordnet werden, sind z. B. Zitrone, Erdbeere, Sanddorn, Mangold, Spinat, Weißbier, Weißwein...



Feuer

Das Element Feuer steht für Sommer, Wärme, den jungen, lernenden Erwachsenen voller Energie. Rot ist die Farbe des Sommers, sein Geschmack bitter.

Hier zugeordnet finden wir Lebensmittel wie Kakaopulver, Paprika, Rucola, Radicchio und Holunderbeere.



Erde

Das Element Erde bedeutet Spätsommer, die ruhende Mitte, der ausgereifte, im Berufsleben stehende Erwachsene. Die Farbe ist Gelb, der Geschmack süß.

Reis, Mais, Dinkel, Weizen, Mandeln, Sonnenblumenkerne, Kartoffel, Paprika, Aprikose, süße Äpfel gehören u. a. zu diesem Element.




Metall

Das Element Metall steht für den Herbst, der Ernte, der langsam sinkenden Energie. Im menschlichen Leben steht es für den allmählichen Rückzug aus dem Berufsleben hin zur Rente. Die Farbe ist weiß, der Geschmack scharf. Zugeordnet werden diesem Element z. B. Chili, Curry, Hafer, Lauch, Meerrettich, rohe Zwiebeln, Rettich und Radieschen.



Wasser

Das Element Wasser steht für den Winter, seine Farbe ist schwarz, sein Geschmack salzig. Im Leben steht es für Speicherung und Tod. Hierher gehören Hülsenfrüchte wie Bohnen, Linsen, Erbsen, Fische und Meeresfrüchte, Salz und Sojasoße...









10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen